Gasthof Rössli Aktuelles Küche Restaurant Gästezimmer Kegelbahn

Geschichte

Das Rössli, in früherer Zeit auch neues Wirtshaus genannt, dürfte vor drei Jahrhunderten das heutige Erscheinungsbild erhalten haben, doch liegen Hinweise für ein 200 Jahre älteres Gebäude vor. Als Erbauer wird Hans-Ulrich Toggenburger, Sohn des Hans Toggenburger, Erbauer des alten Wirtshauses, aufgeführt. Das Rössli stand immer im Schatten des alten Wirtshauses, der Stube oder des Hirschens. Die Gäste wurden ursprünglich im ersten Stock des Gebäudes bewirtet.

Aus alten Urkunden von 1530 geht hervor, dass in unserer Gemeinde zwei Liegenschaften über ein Tavernenrecht verfügten. Vermutlich handelte es sich dabei um das alte Wirtshaus und das Rössli.

Das Hauptgebäude ist letztmals 1980 umfassend renoviert worden. Die zugehörigen Oekonomieteile wurden dabei abgebrochen und im gleichen Stil wieder aufgebaut.